Fenster sind mehr als nur Fenster

Wer glaubt, ein Fenster sei nur eine Scheibe durch die man gucken kann und welche ab und an geputzt werden muss, der irrt sich! Das richtige Fenster kann so viel mehr als nur einen schönen Ausblick nach draußen bieten.

Zuerst einmal möchten wir Sie über die möglichen Materialien für den Rahmen informieren. Wir, die Firma Schwarzer, bieten hochwertige Fenster aus Holz, Kunststoff, Kunststoff-Aluminium und Holz-Aluminium an.

Kunststofffenster

Fenster sind mehr als nur Fenster Kunststofffenster

Zuerst gehen wir auf die Kunststofffenster näher ein. Diese Fenster sind die preisgünstigste Variante. Das liegt daran, dass PVC sowohl in der Anschaffung als auch in der industriellen Herstellung nicht so aufwendig ist. Trotzdem erfüllen Sie in den Punkten Schallschutz und Wärmedämmung ihre Funktionalität. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Langlebigkeit der Kunststofffenster. Diese beträgt 20-40 Jahre. Wichtig zu wissen ist, dass Kunststoff ein stark arbeitender Werkstoff ist, was dazu führen kann, dass sich das Fenster bei Wärmeeinfluss verziehen kann. Besonders bei farbigen Kunststofffenstern ist dies häufig der Fall, da sich diese durch die meist dunkle Oberfläche stärker erwärmen. Auch können farbige Kunststofffenster bei einwirkender UV Strahlung verblassen. Da dies in Punkto Qualität und Nachhaltigkeit unsere Ansprüche nicht erfüllt, raten wir Ihnen zu einer, aus unserer Sicht, besseren Variante. Das Kunststoff-Aluminium-Fenster.

Holzfenster

Fenster sind mehr als nur Fenster Holzfenster

Holzfenster sind die absoluten Klassiker. Hier ist ein besonderes Augenmerk auf die feuchtigkeitsregulierende Wirkung zu legen. Sie tragen zu einem gesunden Wohnklima bei. Dadurch ist auch die Gefahr der Schimmelbildung deutlich reduziert. Da Holz ein ökologischer Werkstoff ist, bedeutet dies gleichzeitig, dass sowohl die Anschaffung als auch die Herstellung der Fenster aufwendiger ist. Jedoch ist eine exzellente Nachhaltigkeit vorhanden. Ein wichtiger Aspekt hier ist die Energiebilanz. Und wer gerne große Fenster möchte, liegt mit Holzfenstern genau richtig.

Aufgrund der Stabilität von Holz, können hier besonders große Fenster gefertigt und verbaut werden. Dies sorgt für schöne und helle Wohnbereiche. Oft ist bei Holzfenstern die Pflege ein wichtiges Thema – bei vielen auch ein Nachteil. Doch wenn man es genau betrachtet, kann die Pflege des Holzfensters sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil sein. Natürlich nimmt es Zeit in Anspruch. Jedoch wird die Langlebigkeit der Fenster dadurch gefördert. Wussten Sie, dass im Ludwigsburger Schloss zum Teil noch die originalen Holzfenster verbaut sind?

Doch wir erleichtern Ihnen das Ganze. Unsere Holzfenster haben eine umlaufende Pulverbeschichtung. Das bedeutet für Sie, dass Sie die ersten 10 Jahre weder schleifen noch streichen müssen. Das Einzige, was Sie machen sollten, ist, 1-2 Mal im Jahr – geht super beim Fensterputzen – eine Pflegemilch auf den äußeren Fensterrahmen aufzutragen. Dies ist ganz einfach durch einen Schwamm oder ein Tuch möglich.

Holz-Aluminium-Fenster und Kunststoff-Aluminium-Fenster

Das sind Fenster, welche aus zwei Werkstoffen kombiniert werden. Hier werden die Vorteile der einzelnen Werkstoffe vereint.

Holz-Aluminium-Fenster

Fenster sind mehr als nur Fenster Holz Aluminium Fenster

Bei den Holz-Aluminium-Fenstern handelt es sich um Fenster, bei denen die Innenseite aus einem Holzrahmen (möglich sind Fichtenholz, Lärchenholz, Kiefernholz oder Eiche) besteht und auf der Außenseite ein Aluminiumprofil angebracht wird. Diese Fenster glänzen durch ihre Pflegeleichtigkeit, als auch durch ihre Langlebigkeit.

Durch die Kombination der beiden Werkstoffe werden die jeweils positiven Eigenschaften vereint. Dabei werden unter anderem die besten Wärmedämmwerte erreicht und ein perfekter Witterungsschutz erzeugt. Auch optisch ist das Fenster sehr ansprechend. Es bietet zahlreiche Farb- und Holzvariationen, wodurch Wohnträume geschaffen werden können. Durch die Pulverbeschichtung des Aluminiumprofils bleibt die Farbe länger lichtecht und erhalten.

Für Sie bedeutet das, dass diese Fenster oftmals Generationen überstehen und eigentlich nur gewechselt werden, wenn es einen neuen Standard an Wärmedämmung gibt. Der Wehrmutstropfen bei den Holz-Aluminium-Fenstern ist der Preis. Dieser ist höher als bei den anderen Werkstoffen, wenn man jedoch bedenkt, wie lange diese Fenster einem erhalten bleiben, relativiert sich der Preis.

Kunststoff-Aluminium-Fenster

Fenster sind mehr als nur Fenster Kunststoff Aluminium Fenster

Die Kunststoff-Aluminium-Fenster haben einen Kunststoffrahmen und ebenfalls ein Aluminiumprofil von außen angebracht. Der deutliche Vorteil gegenüber den reinen Kunststofffenstern ist, dass durch die Aluminiumschale das Kunststoff vor UV Einstrahlungen geschützt wird und somit das Fenster nicht so schnell altert. Auch wird es vor Wärme geschützt und wird deshalb nicht so stark arbeiten und sich daraus folgend weniger verziehen.

Des Weiteren ist es auch hier so, dass durch die Pulverbeschichtung der Aluminiumschale die Farbintensität länger erhalten bleibt. Diese Kombination der Werkstoffe ist zwar günstiger als die Holz-Aluminium-Fenster, jedoch ist Kunststoff qualitativ auch nicht so hochwertig wie Holz und es besteht nicht die Möglichkeit der vielen Gestaltungsvarianten.

Verglasung

Fenster sind mehr als nur Fenster Verglasung Als nächstes stellt sich die Frage der Verglasung. Hier werden 2 Möglichkeiten angeboten. Die 2-fach und die 3-fach Verglasung.

Wichtig sind die sogenannten U-Werte. Der U-Wert ist der Wärmekoeffizient. Durch ihn kann man ablesen, wie gut das Fenster gedämmt ist. Die zwei zu beachtenden U-Werte sind der Ug (Dämmwert Glas) und der Uw (Dämmwert des gesamten Fensters). Je niedriger der U-Wert, desto besser die Dämmung.

Der momentane Stand der Technik ist die 3-fach Verglasung. Zu beachten ist, dass die Verglasung bzw. das ganze Fenster auch zur restlichen Bausubstanz passen muss. Die U-Werte der Fenster als auch der Fassade sollten zusammenpassen, da sich sonst Kondenswasser bildet und daraus folgend eine Schimmelbildung entstehen kann. Hier beraten wir Sie umfangreich, um die für Sie passende Verglasung zu finden.

Gleichzeitig sparen Sie Heizkosten und genießen eine tolle Aussicht. Und das beste von allem ist, Sie können eine Bezuschussung bis zu 20% erhalten! Die KfW unterstützt Sie bei der energetischen Sanierung. Wie das genau funktioniert und was Sie dazu benötigen, erklären wir Ihnen gerne bei einer persönlichen Beratung.

Ein geht nicht gibt es nicht! Wir haben für alle das passende Fenster. Ob rund oder mit Ornamenten, ob mit Sprossen oder abschließbaren Griffen – gemeinsam finden wir Ihr Fenster. Wir begrüßen Sie vom 09. Oktober bis einschließlich 24.Oktober 2020 zu unseren Herbstwochen. Hier können wir Sie bei Ihrer Planung unterstützen und beraten sowie Ihr Fensterprojekt fachmännisch umsetzen. Und das beste: Sie erhalten während dieser Zeit 10 % Herbstwochenrabatt auf den Warenwert.

Mit dem Abschicken des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung